H9.2 Prüfungsshooting Portrait

Cédric Bloch

Portrait eines Sportlers: Die Idee des Portraitshootings von Cédric Bloch ist es, einen Sportler stillvoll zu portraitieren, sodass er die Bilder für sein Sponsorendossier oder sein Portfolio verwenden kann. Als Model hat sich Michael Curti, einen 800m Läufer, zur Verfügung gestellt.

Melinda Blättler

Grey Beauty: Melinda Blättler: "Die Idee hinter „Grey Beauty“ stelle ich mir als eine Bildgeschichte vor. Es soll das Modell in diversen Stimmungslagen widerspiegeln und ihre grosse Leidenschaft zu ihrem Traumberuf Coiffeur und Makeup Artistin zeigen. Die Bildausschnitte sind konkret eingesetzt mit Ganzkörperaufnahmen bis hin zur Detailaufnahme. Ebenfalls wird beachtet dass mein Modell von Bild zu Bild immer weniger Kleidung trägt. Die Bildgeschichte soll durch die Reihenfolge der Bilder stimmungsvoll auf den Betrachter wirken."

Fiona Piola-Meyer

50er Jahre Look: Fiona Piola-Meyer beschreibt ihr Konzept: "Es sollten fröhliche und kraftvolle Aufnahmen werden, welche ihre Persönlichkeit zum Ausdruck bringen. Keine ganz normalen Portraits, sondern Bilder mit etwas Witz und Frische, welche den Charakter der Person hervorhebend. Den Stil unterstrichen wir mit einem tollen farbigen Kleid mit Petticoat, welches wir von einem Kleiderladen ausleihen durften. Das Makeup haben wir hell wie ihre Haut gewählt, den Lippenstift und Nagellack knallrot. Dazu eine tolle Hochsteckfrisur passend zum Stil, welche von einer Freundin frisiert wurde, welche Erfahrung mit dem 50er Jahre Look hat".

Roman Burri

Yoga-Shooting: Roman Burri setzte sich zum Ziel, verschiedene klassische Yoga-Posen im Studio in einer High-key-Lichtsituation und einer spiegelnden Unterfläche zu fotografieren.

Elena Altendorfer

Flamencotänzerin: Elena Altendorfer: "Aus dem Dunklen erscheint die Silhouette einer Frau. Sie zeigt Ihr Profil hinter einem Fächer. Dann kommt das Licht und man sieht ein wunderschönes Gesicht der Frau. Sie ist Flamenco Tänzerin. Zuerst stört das Licht die Frau und sie schützt ihr Gesicht mithilfe des Fächers. Dann aber zeigt sie sich uns, setzt sich aufrecht. Ihre Ausstrahlung ist stolz. Ihre Pose ist nachdenklich. Sie möchte uns eine Geschichte erzählen. Sie tanzt Flamenco."

Denise Brugger

„Sara“ wie ich sie charakterlich sehe und erlebe: Denise Brugger setzte sich zum Ziel, ihr Modell Sara in einer High-Key- und einer Low-Key-Lichtsituation zu portraitieren. Sie wollte dabei Sara so zeigen, wie sie sie sieht und erlebt.